Home » Angebote » Sport » Rad macht Schule

Rad macht Schule

Wir nehmen teil am Wettbewerb „Fahrradfreundlichste Schule Dürens“

Unsere Schule mit eigener Radwerkstatt

Seit Herbst 2017, hat unsere Schule eine eigene Radwerkstatt, „Rad und Tat“.

An drei Tagen in der Woche ist es in den Pausen möglich, das eigene Rad reparieren zu lassen. Gelernt wird, mit Werkzeug und Material umzugehen. Dabei geht es immer um Anleitung zur Selbsthilfe. Die Schülerinnen und Schüler reparieren ihr eigenes Rad und erledigen die Arbeiten, die gerade eben so anfallen. Rudi Hürtgen, Schulseelsorger an der RSW ermöglicht dabei eine fachkundige Anleitung.

Mittwochs, im AG Angebot, besteht die Möglichkeit für die Klassen 8 , 9, 10 statt. Hier kann man alles „Rund ums radreparieren“ lernen, Angefangen vom Klassiker, wie flicke ich meinen Platten, bis hin zum Einstellen der Schaltung. Besonders wichtig sind die Arbeiten an den Bremsen. Für den Herbst werden die Räder dann mit einer ordnungsgemäßen Lichtanlage ausgestattet.

Wir wollen unsere Schüler mobil machen damit sie auch mit dem Rad zur Schule kommen können. Besonders im Frühling kann das eigene Rad eine echte Alternative darstellen, um schnell und sicher zur Schule zu kommen.

     

Die guten überdachten Radabstellmöglichkeiten bieten einen guten Schutz für die reparierten Räder!

Natürlich nehmen wir am Wettbewerb „„Fahrradfreundlichste Schule Dürens“ teil.

 

KONTAKT

Realschule Wernersstraße
Wernersstraße 4 – 6
52351 Düren

Telefon: 02421 – 121 978 0
Telefax:  02421 – 121 978 33
E-Mail: info@rsw-dueren.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo – Fr: 8.00 – 13.00 Uhr

Termine RSW

< 2018 >
April
MDMDFSSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526
  • Den ganzen Tag
    2018.04.26

    No additional detail for this event.

272829
30