Home » Schule » Archiv

Archiv

Schuljahr 2022/2023

Ab dem Schuljahr 2022/23 werden alle Informationen an die Eltern nur noch per Email verschickt und nicht mehr ausgeteilt.
Ebenfalls finden Sie weiterhin alle Informationen hier auf dieser Homepage.

Einschulung der Klassen Fünf – Deutschunterricht der anderen Art

Klasse 6C spielt Theater und kocht eigene Rezepte

Nach unserem Theaterauftritt für die Klassen fünf im Rahmen der Einschulung sind wir, die Klasse 6C, begeistert. Wir haben den „Neuen“ gezeigt, dass jedes Kind ganz besonders ist und jedem Schüler, jeder Schülerin einen „Edelstein“ gegeben. Edelsteine sind den Menschen ähnlich: alle besonders, alle unterschiedlich.
Wir, die Klasse 6C, wollten dann weiter im Unterricht auch mal etwas ausprobieren, wie beim Theaterspielen.
Diese Möglichkeit schaffte der Deutschunterricht mit Frau Felix. Vorgangsbeschreibung: Eigene Rezepte wurden erstellt und in unserer Schulküche probiert. Frau Felix bremste unseren Eifer: Ohne Rezept, kein Essen!!
Wir haben in den Deutschstunden Rezepte in der Klasse ausprobiert und gekostet. Danach mussten wir alles erst mal richtig aufschreiben. Materiallisten, Vokabeln, Rezepttexte! Wer kein Rezept hatte, konnte nicht kochen! Jeder Schüler und jede Schülerin hatte eine Zutat mitgebracht und es konnte losgehen.
Wir haben auch die Eltern der Klasse 6C eingeladen und uns gefreut, dass die Eltern von Luca gekommen sind. Ihnen hat es gut geschmeckt. Sie haben ihren Arbeitsalltag verschoben, damit sie dabei sein konnten. Respekt und vielen Dank für Ihre Hilfe und Ihr Interesse!

Menü:
Eistee (Pfirsichgeschmack und Wildfruchtgeschmack)
Frischkäsedip (mit Zwiebelgeschmack) auf Knäckebrot
Pizza (mit Zutaten, wie die Gruppe das entscheidet)

Das Menü wurde von uns gekocht und verspeist.

Alle sind sich einig: fünf Sterne Küche in der 6C. Das war klasse!

Unser Dank geht an:

  • Schulleitung
  • Klassenlehrer Frau Hüllenkrämer, Herr Seitz
  • Frau Hemmer und Frau Felix, die mit ihrem Einsatz das Projekt möglich gemacht haben, von Frau Hemmer stammen die Fotos
  • Frau Ruland, die eine zuhause vergessene Portion Salami abgefangen und weitergegeben hat

Die Praktika der 9. und 10. Klassen finden nach den Herbstferien statt.
Alle Formulare dazu finden Sie HIER


Hier finden Sie einen Brief der neuen Schulministerin Frau D. Feller an alle Eltern und Erziehungsberechtigten:
„Corona-Maßnahmen in Schulen ab dem 10. August 2022“
sowie HIER einen Brief an alle volljährigen SchülerInnen

Wichtig für alle Schüler-ABO/Fun-Ticket ABO/School&Fun-Ticket:
Ende August läuft das 9€-Ticket aus. Lesen Sie HIER ALLE WICHTIGEN INFORMATIONEN dazu.


RSW spendet  3.000 Euro für Geflüchtete aus Stryj

https://www.dueren.de/de/verwaltung-politik/stadtverwaltung/presse/pressemitteilung/schuelerinnen-und-schueler-der-realschule-wernerstrae-erlaufen-3000-euro-fuer-gefluechtete-aus-stryj

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schuljahr 2021/2022

Auch in diesem Schuljahr das dominierende Thema: „Corona“: …


 

Sporttag der RSW

Nach zweijähriger Pause findet endlich wieder der Sommersporttag am Donnerstag, 23.06.2022 mit zahlreichen Angeboten statt. Die zur Auswahl stehenden Aktionen findet man HIER

ACHTUNG: Treffen zum Bowling um 10.15 Uhr an der RSW


5. Sponsorenlauf der Städtischen Realschule Wernersstraße Düren

Bei optimalen Wetterbedingungen fand am letzten Freitag im April nach Unterrichtsschluss der 5. Sponsorenlauf der Städt. Realschule Wernersstraße statt. Die Laufstrecke führte rund um das Schulgelände über eine von den Schulsanitär*innen gut überwachte Strecke von knapp 400m. In drei Zeitblöcken von jeweils einer Stunde sammelten die rund 500 Schüler*innen möglichst viele Kilometer. Gestartet wurden die Läufe von Schulleiter Jürgen Momma persönlich. Jede Runde führte am Ende über den Schulhof. Hier erwarteten die Lehrer ihre Klassen bereits, zählten und feuerten an. Während der gesamten Veranstaltung unterhielt die Schulband „#Spread the music“ Läufer*innen und Zuschauer*innen mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm. Für alle, die noch auf ihren Start warten mussten, gab es außerdem in Sporthalle, Foyer und auf dem Schulhof ein Sportangebot. Hier konnte man sich bei Tischtennis, Badminton, Fußball oder Streetball die Zeit vertreiben. Die Elternvertretung sorgte dafür, dass während der Veranstaltung die Wasserflaschen der Sportler stets gut gefüllt wurden. Die

Tagesbestleistung erzielte Kaan Keanu Kara aus der 8b mit 12,2 km direkt gefolgt von Theo Diedrich aus der 9b mit 11,2 km. Philipp Penner aus der 5b schaffte immerhin tolle 10,8 km.

Insgesamt wurden an diesem Tag 2.888 km gelaufen. Aufgrund der Spendenfreudigkeit der Sponsoren, hier sind in erster Linie die Familien und Freunde der Schüler*innen zu nennen, kamen 6.482 Euro zusammen.

Den schulinternen Wettbewerb gewann die Klasse 10a. Auf den zweiten Platz schaffte es die 6b. 9c und 5b teilen sich den dritten Platz. Die Siegerklasse darf sich über eine Runde Minigolf freuen, auf die anderen Klassen wartet ein Eis.

Die Schulkonferenz hatte vor dem Lauf beschlossen, dass der Erlös des Sponsorenlaufs nicht nur für die Gestaltung des Schulgebäudes verwendet werden soll, sondern dass die Hälfte an die Geflüchteten aus Dürens Partnerstadt Stryj in der Ukraine weitergegeben werden soll.
Vielen Dank an alle Sponsoren!!


HIER finden Sie eine Empfehlung für das Verhalten bei Krankheitszeichen


Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass jeder, der nicht am Unterricht teilnehmen kann (z.B. aufgrund von Quarantäne), verpflichtet ist, sich über den Unterrichtsinhalt und die Hausaufgaben zu informieren (Digitaldienst).


An unserer Schule wird jede Form von Ausgrenzung und Gewalt gegenüber Schülerinnen und Schülern abgelehnt- auch sexuelle Gewalt. Um diesem Ziel näher zu kommen, orientieren wir uns an unserem Schutzkonzept zur Prävention und Intervention bei sexueller Gewalt.
Hier geht es zum Konzept


Im Falle einer kurzfristigen Schulschließung findet Onlineunterricht über Teams nach Stundenplan (und Zeit) statt.
Die RSW bietet vor Ort eine Notbetreuung an.


Was ist Jobbörse.de?  Wo finde ich eine AusbildungNoch nicht interessiert an einer Ausbildung? Wie sieht es mit einem Praktikum aus?    MEHR INFOS FINDEN SIE HIER


Lernen Sie die RSW kennen

Zum Kennenlernen bieten wir Ihnen eine Homepage-Rallye an. Dazu müsen Sie sich die „Biparcours-App“ herunterladen und dann in der App den abgebildeten Biparcours-QR-Code scannen. Weitere Infos erhalten Sie nach Scannen des Codes.  Viel Spaß und Erfolg bei der RSW-Rallye!!


Wichtig: FEHLT MAN VOR ODER NACH FREIEN TAGEN / DEN FERIEN, SO BESTEHT ATTESTPFLICHT (s. auch RSW-Heft)


Nähere Infos zu unserer Schule finden Sie in unserem Flyer (2020)

 


HIER finden Sie eine Empfehlung für das Verhalten bei Krankheitszeichen


Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass jeder, der nicht am Unterricht teilnehmen kann (z.B. aufgrund von Quarantäne), verpflichtet ist, sich über den Unterrichtsinhalt und die Hausaufgaben zu informieren (Digitaldienst).


An unserer Schule wird jede Form von Ausgrenzung und Gewalt gegenüber Schülerinnen und Schülern abgelehnt- auch sexuelle Gewalt. Um diesem Ziel näher zu kommen, orientieren wir uns an unserem Schutzkonzept zur Prävention und Intervention bei sexueller Gewalt.
Hier geht es zum Konzept


Am Samstag, 21.05.2022 fand das Kinderkulturfest im Willy-Brandt-Park statt und WIR WAREN DABEI:

Die Bläserklassen 5b und 6b gestalteten gemeinsam mit dem Bürgermeister die Eröffnung.

Auf dem Kinderkulturfest fiel der Startschuss zum STADTRADELN. Auch hier sind WIR DABEI.
Tritt HIER unserem Team der RSW bei

 

Für mehr Infos:
Düren_Stadtradeln_2022_Flyer


Kommt Ihr Kind an den Testtagen Mo, Mi und Fr ZU SPÄT oder ist an den Testtagen NICHT in der Schule anwesend, darf Ihr Kind nur mit einem gültigen, aktuellem Bürgertestergebnis (nicht älter als 24 h) zur Schule kommen.


Empfehlung für Schulen

Zum anderen empfiehlt das Gesundheitsamt des Kreises Düren allen Schülerinnen und Schülern sowie dem Lehrpersonal die Masken auch im Unterricht nicht abzunehmen. In Klassen, in denen ein Einhalten des Abstandes von 1,5 Metern aufgrund der Raumgröße oder der Anzahl der Menschen im Klassenraum nicht möglich ist, ist nur so ein zusätzlicher Schutz zu erzielen. Außerdem wird die Coronaschutzimpfung für alle Schülerinnen und Schüler ab dem 12. Lebensjahr empfohlen. Zwar wurde die Maskenpflicht in Nordrhein-Westfalen (NRW) an Schulen für bestimmte Situationen – auch in Innenräumen – aufgehoben, dennoch verbessert die Aufhebung der Maskenpflicht in der aktuellen Situation keineswegs den Schutz. „Der Beitrag der Aufhebung der Maskenpflicht an der aktuellen Entwicklung ist nicht bezifferbar. Mit deutlich steigenden Fallzahlen und angesichts der vielerorts noch bestehenden räumlichen Situation erscheint das weitere Tragen einer Maske auch im Unterricht aber als das deutlich kleinere Übel“, sagt Dr. Norbert Schnitzler, Leiter des Kreis-Gesundheitsamts.

AV wird verlängert

Der Kreis Düren verlängert zudem seine bereits seit dem 11. November geltende Allgemeinverfügung (AV) bis zum 24. November, um eine weitere Ausbreitung des Virus und vor allem eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Es gilt die mit dem NRW-Gesundheitsministerium abgestimmte 2-G-Regel für feierliche Veranstaltungen in Innenräumen, zum Beispiel Karnevalsveranstaltungen, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern, zudem Veranstaltungen, auf denen getanzt, gesungen oder geschunkelt wird. An diesen Veranstaltungen können nur noch Geimpfte oder Genesene teilnehmen. Diese 2-G-Regel gilt für alle Personen ab 12 Jahren und 3 Monaten, da eine Impfung erst mit 12 Jahren möglich ist und ein vollständiger Schutz nicht direkt mit Erreichen dieses Alters gegeben ist. Sie gilt nicht für Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Diese Personengruppen benötigen dann einen negativen aktuellen PCR-Test oder einen Schnelltest (PoC).


Der Tag der offenen Tür an der Realschule Wernersstraße fand am 20.11.21 statt.


Martinsfest am Seniorenzentrum Gürzenich mit der RSW-Band

Die RSW-Band #spread the music unterstützte die Martinsfeier am Seniorenzentrum Gürzenich musikalisch. Der Kindergarten zog mit St. Martin nebst Pferd mit ihren Fackel ums Heim und die Senioren genossen die Musik rund ums Martinsfeuer. Nach einer Vorführung der Kinder unterhielt die Band alle Besucher mit Martinslieder, bei denen lautstark mitgesungen wurde.


Stelenfeier 9.11.2021

Auch in diesem Jahr fand in Erinnerung an die Reichskristallnacht und die Opfer des Naziregimes um 19 Uhr an der Rückriem-Stele zwischen der Realschule Wernersstraße und der Martin-Luther-Straße eine Gedenkfeier statt. Fünf Schülerinnen der Jahrgänge 9 und 10 hatten sich bereit erklärt, unter der Federführung von Schulseelsorger Rudi Hürtgen die Veranstaltung zu planen und zu gestalten. Sie erinnerten zunächst an die Geschehnisse im ehemaligen Friedrich-Ebert-Jugendheim der Arbeiterwohlfahrt, dass unter der Naziherrschaft gewaltsam übernommen und in „Schlageder-Heim“ umbenannt wurde. Viele Sozialdemokraten, Gewerkschafter, vor allem aber auch Kommunisten wurden hierher verschleppt, verhört, zusammengeschlagen, gefoltert und wieder verhört.
Anschließend machten die fünf Jugendlichen in sehr emotionaler Weise auf Fälle von Ausgrenzungen und Gewalt in ihrem aktuellen Schul- und Lebensalltag aufmerksam und appellierten an die Zuhörer*innen, jeder Form von Diskriminierung, Hetze, verbaler oder gar körperlicher Gewalt ohne zu Zögern und deutlich entgegenzutreten.
Die Textpassagen wechselten sich mit sehr feierlichen und getragenen Musikstücken ab. Die Bläserklasse 6b hatte sich unter der Leitung von Claudia Roth bereits seit Wochen auf diesen Auftritt vorbereitet. Endlich hatten die Corona-Bedingungen wieder einen Auftritt zugelassen, nachdem im letzten Jahr auf die musikalische Begleitung der Feier verzichtet werden musste.


Die Anmeldungen für das Schuljahr 2022/2023 sind in der Zeit vom

14.02.2022 – 11.03.2022

HIER finden Sie weitere wichtige Informationen


Krankmeldungen von Schülern sollen Mo – Fr von 6:00 – 8:30 Uhr auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden


Lernen Sie die RSW kennen

Zum Kennenlernen bieten wir Ihnen eine Homepage-Rallye an. Dazu müsen Sie sich die „Biparcours-App“ herunterladen und dann in der App den abgebildeten Biparcours-QR-Code scannen. Weitere Infos erhalten Sie nach Scannen des Codes.
Viel Spaß und Erfolg bei der RSW-Rallye!!


Wichtig: FEHLT MAN VOR ODER NACH FREIEN TAGEN / VOR ODER NACH DEN FERIEN, SO BESTEHT ATTESTPFLICHT (s. auch RSW-Heft)




Schuljahr 2020/2021

Wir stellen uns vor

Informationen über unsere Schule finden Sie auf der Seite „Wir über uns“ und in unserem aktuellen Flyer der RSW.

Eine Präsentation unserer Schule finden Sie HIER (Projekttage)


Mahnwache an der Rückriemstele „Wernersstraße“

Seit etwa drei Jahrzehnten finden am 9.11. an allen 10 Stelen im Stadtgebiet Mahnwachen statt. In diesem Jahr war das Pandemie bedingt nicht an allen Stelen selbstverständlich.An der Stele in der Wernersstraße hat sich die Schulgemeinschaft der benachbarten Realschule zur Aufgabe gemacht, die Feier zu gestalten. Dies geschah in der Vergangenheit unter Beteiligung der schuleigenen Bläser-band und der Religionskurse der Abschlussklassen unter Anleitung von Schulseelsorger Rudi Hürtgen. Wegen der Covid19-Situation konnten in diesem Jahr keine Schüler*innen bei der Veranstaltung mitwirken. Stattdessen führten Rudi Hürtgen zusammen mit Inge Schumacher, Lehrerin der Realschule Wernersstraße und Mitglied des Sprecherkreises des „Dürener Bündnis gegen Rechts“  durch die Gedenkfeier… (lesen Sie HIER weiter) 


Der „Tag der offenen Tür“ an der Realschule Wernersstraße findet am 21.11.2020 statt

Aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung vom 30. Oktober 2020 sind Tage der offenen Tür leider nicht mehr zulässig.

Informationen über unsere Schule finden Sie in unserem aktuellen Flyer. Wir würden uns trotzdem freuen, wenn wir Ihr Kind im neuen Schuljahr 2021/2022 hier an unserer Schule begrüßen dürfen. Bitte bleiben Sie gesund!

WICHTIG: In diesem Jahr müssen Sie sich vorab anmelden.
HIER finden Sie alle wichtigen Informationen


Skifahrt 2021

Nachdem bereits alle anderen Fahrten für dieses Jahr abgesagt worden sind, haben wir uns jetzt schweren Herzens entschieden, auch von der für Januar 2021 geplanten Skifahrt nach Südtirol Abstand zu nehmen. Solange das Corona-Virus noch nicht bekämpft ist, sind die Risiken einer Planung und der Fahrt als solcher nicht überschaubar. Uns ist bewusst, dass es jetzt vor allem bei den Schüler*innen Enttäuschungen gibt, für die 2021 die letzte Gelegenheit geworden wäre mitzufahren. Sehr schade!!! Alle anderen sollten sich ihre Motivation und Lust auf den Schnee für das Jahr 2022 aufsparen.
Für das Skilehrerteam der Kooperation RSW / RSB
Inge Schumacher

 

Unter dem Stichwort „Geschichte der RSW“ finden Sie interessante Einträge

 

Der Konrad-Adenauer-Park ist runderneuert und die RSW ist dabei!

Unsere Lehrerin Frau Roels hat bereits vor einigen Monaten gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern, der Künstlerin Brele Scholz und der Stadtplanerin Frau Rücker Holzskulpturen erschaffen. Im Rahmen der Neugestaltung des K-A-Parks sind diese nun dort aufgestellt worden und damit ein Highlight des Parks. Schon während der Montage blieben die Leute teils auf dem Gehweg stehen und staunten. Die Fotos geben einen kleinen Einblick, im Konrad-Adenauer-Park kann man sie auch in voller Größe bestaunen.

Einschulungsfeiern an der RSW

„Brückenbauen“, heißt derzeit „Abstandhalten und dennoch aufeinander zugehen.
90 neue Schüler*innen wurden an der RSW eingeschult.
Anders als sonst, coronabedingt ohne Schülerband, Orchester und Bewirtung der Eltern, aber auch sehr schön und würdevoll.
Einschulung in Coronazeiten an der RSW!
Auf „Brückenbauen“ und gleichzeitig „Abstandhalten“, kommt es an! 
Egal welche Sprache, ob dick oder dünn, ob klug oder weniger klug, ob schnell oder langsam! Wir werden miteinander Brückenbauer*innen sein.  
Nicht einfach sich daran zu halten: Abstand, Masken, Hände waschen und dann auch noch kennenlernen und aufeinander zugehen, Klassengemeinschaft bilden.  Der Brückenschlüsselanhänger individuell gestaltet, wird uns daran erinnern und begleiten!
Jede Klasse einzeln und sehr persönlich!
Allen Neuen an unsere Schule einen guten Start und viel Frohsinn und Segen,
wünscht Rudi Hürtgen,Schulseelsorger  
  


Schuljahr 2019/2020


Jeden Montag nehmen 14 SchülerInnen voller Begeisterung an der Feuerwehr-AG teil. Auch während der Projekttage gab es tolle Erlebnisse.
Lesen SIE HIER mehr dazu im Presseauszug

Anmeldungen für die zukünftigen 5. Klassen (SJ 2020/21)

Mo. 17.02.2020 – Freitag 13.03.2020

Mehr Infos zur Anmeldung finden Sie HIER


Fußball – WK II der RSW durch klaren Sieg im Halbfinale

Das Team der Wettkampfklasse II ist am 19.11.2019 in der Vorrunde der Mannschaft des Gymnasiums Kreuzau zugelost worden. Auf dem Kunstrasenplatz in Winden trafen sich beide Teams bei kaltem Sonnenwetter. Von Beginn an dominierte unsere Mannschaft das Geschehen, konnte aber die ihre Chancen in der ersten Hälfte deutlich schlechter nutzen als die Gastgeber. Mit knapper 3 : 2 – Führung ging das von Justin Gross gut aufgestellte RSW-Team in die Pause.

HIER gibt es den ausführlichen Bericht zum Sieg 🙂

… Fotos dürfen leider nicht mehr gemacht werden
(laut Sportamt Kreis Düren entsprechend der Datenschutzregelungen)


Förderung durch „Fit durch die Schule“

Gemeinsam mit dem NRW-Ministerium für Schule und Bildung unterstützt die AOK Rheinland/Hamburg seit nunmehr elf Jahren Schulen dabei, ihr außerunterrichtliche Sportangebot auszubauen und attraktiv zu gestalten. Mit der Initiative „Fit durch die Schule“ sollen Kinder und Jugendliche den Spaß an der Bewegung entdecken. Mehr INFOS gibt es HIER.


Klassenarbeitstermine des I. HJ im SJ 2019/2020

finden Sie HIER 
(alle Angaben ohne Gewähr. Termine können sich jederzeit z.B. bei Erkrankung der Lehrperson verschieben!!!)

 


WEIHNACHTSKONZERT der RSW

Auch in diesem Jahr findet wieder das beliebte Weihnachtskonzert mit Auftritten der Bläserklassen, Schülerband, Lehrerband, den Chören und vielen anderen Akteuren statt:

Donnerstag, 12.12.19, 17 Uhr Turnhalle


Nach vielem Zählen und Abziehen aller Kosten steht jetzt endlich der Reinerlös unseres letzten Sponsorenlaufs fest:

6.126,92 €

Unser Dank gilt nicht nur allen Schülerinnen und Schülern, den Organisatoren und Helfern, sondern auch den zahlreichen Sponsoren.


Am Freitag, 27.09.19 nahmen verschiedene Klassen am „Engel der Kulturen“ (Abraham-Karawane) statt. 
Ebenfalls gab es einen tollen Auftritt der Band am Haus der Stadt.

HIER gibt es mehr Informationen


Klassenarbeitstermine des I. HJ im SJ 2019/2020

finden Sie HIER 


   Impressionen zur Segelfahrt 2019 finden Sie HIER




Schuljahr 2018/2019 – II. Halbjahr

Sommer-Sporttag an der RSW

Am Montag, 08.07.2019 findet der diesjährige Sommer-Sporttag statt. Wie immer kann man zwischen vielen tollen sportlichen Aktivitäten wählen. HIER  gibt es die ganze Auswahl mit allen Details.


Ausflug der Bläser und Bandmitglieder

Für ihren zusätzlichen Einsatz wurden die aktiven Musiker am Freitag mit einem Ausflug ins Superfly belohnt. Die Schule bedankt sich für die tolle musikalische Unterstützung.


Die Bläserklassen 5b und 6b traten am Donnerstag, 27.06.2019, im Rahmen der Reihe „Junge Bühne“ auf dem Kammermusikfest „SPANNUNGEN“ in Heimbach auf.

 


Auftritt auf dem Kinderkulturtag

Am 15.06.2019 fand in Düren der Kinderkulturtag statt, an dem unsere Bläserklassen mit großem Erfolg teilgenommen und unsere Schule bestens präsentiert haben.

 


„Die Welt ein klein wenig besser machen!“

72h Aktion an der RSW – Trash TagChallenge der RSW am 24.Mai 2019

—  RSW nimmt an der 72h Aktion des BdkJ teil —

Die Klassen 5c, 6a und 7b, haben mit ca. 90 Menschen die Schule und Umgebung von Müll und besonders von kleinstem Plastikmüll gereinigt. Gesammelt wurde auf dem Schulgelände, um die Martin-Luther-Schule, in der Wernersstraße, in der Dechant-Vassen-Straße und im Adenauerpark. Vor allem kleinster Plastikmüll sollte gesammelt werden, damit dieser nicht zerrieben in den Umweltkreislauf gelangt.
Drei Stunden waren die Schüler*innen mit den Klassenlehrer*innen, Frau Pütz, Frau Oberhoff, Frau Schumacher, Frau Schröder und Herr Goffart, mit ihren Klassen unterwegs. Unterstützt wurden alle von der Schulsozialarbeit Frau Sarah Schunk. Unfassbare 13 volle Säcke Müll wurden gesammelt. Wahnsinn!

Unterstützt wurden wir von der Schulseelsorge Düren, und dem DSB (Dürener Servicebetrieb), der uns Material und vor allem Handschuhe und Müllbeutel zur Verfügung gestellt hat. Besucht wurden wir übrigens von Politik und Kirche. Frau Verheyen als EU Politikerin und Herr Glasmacher als Regionalvikar der Region Düren, haben die Aktion an unserer Schule unterstützt und begleitet.

Wenn das nur ein kleiner Beitrag an einem Freitag zu sein scheint, wird dieser Müll nicht mehr die Umwelt belasten. Ein wichtiger Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung. Allen, die mitgemacht haben, auch den Schüler*innen der Klasse 6b, die sich an dem darauffolgenden Wochenende daran beteiligt haben, herzlichen Dank.

 


Sponsorenlauf 2019

Schon lange im Vorfeld hatte es für die vergangene Woche in den Wetterapps keine guten Vorhersagen gegeben. Den Organisatoren war klar, dass es sicherlich keine Veranstaltung werden würde, bei der die Hitze ein Problem werden könnte. Am Tag vorher verdichteten sich dann die Hinweise, dass ausgerechnete der geplante Termin am Samstag der nasseste Tag der Woche werden könnte. Was tun? Augen zu und durch? Einfach absagen? Oder gab es eine Alternative?
Es hatte eine Menge Vorbereitungen an verschiedenen Stellen gegeben. Das Planungsteam hatte die Sportanlage und Grillhütte angemietet, eine Route festgelegt, Pläne erstellt, Stempelkarten vorbereitet, Herr Broscheid hatte kleine Tische angefertigt für die Stempler, die Musiker unter seiner und Frau Roths Leitung hatten fleißig geübt, weil sie die Läufer im Stadion durch ihre Musik unterhalten und motivieren wollten, viele Eltern hatten zurück gemeldet, dass sie für die „Futterstationen“ spenden wollten und unter der Federführung der Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Räbiger war die Essens- und Getränkeausgabe geplant und organisiert worden.


Lesen Sie HIER den ganzen Artikel. Mehr Fotos finden Sie HIER


Abschlussball des Tanzprojektes unserer 10er Klassen

Nach acht Tanzstunden in der Tanzschule Kettner konnten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a, 10b und 10c am vergangenen Samstag (04.05.) ihr grundlegendes Können in den Standardtänzen Discofox, Cha-Cha-Cha, Rumba und langsamer Walzer unter Beweis stellen…

Mehr zu diesem Projekt und dem Abschlussball gibt es HIER


Känguru der Mathematik 

Auch in diesem Jahr ist die RSW wieder dabei!

Knapp 200 Schülerinnen und Schüler der RSW nehmen am 21.03.2019 am bekannten Mathematik-Wettbewerb teil. Mehr dazu finden Sie HIER.

 

 

 

 


Jungen Menschen den Zugang zu klassischer Musik zu eröffnen, ist kein leichtes Unterfangen. In der Kölner Philharmonie werden zu diesem Zweck die ohrenauf!- Schulkonzerte aufgeführt. Unsere Bläserklassen waren vor Ort, um sich einmal live klassische Musik anzuhören und waren begeistert.

Mehr Infos zu den Bläserklassen finden Sie HIER


Skifahrt vom 08.02. – 16.02.2019

BERICHTE und FOTOS findet man HIER


Kreis-Meisterschaften – Fußball – WK II

RSW gegen Heinrich-Böll-GS

Stamm – Torwart Nick Breuer konnte aufgrund von Problemen mit dem Handgelenk nur im Feld spielen. Dort erzielte er nach den ersten 20 Minuten das erste Tor durch einen Freistoß. Die Gesamtschule …

MEHR zum SPIEL gibt es HIER


Schuljahr 2018/2019 – I. Halbjahr


Weihnachtskonzert

Unser Weihnachtskonzert war ein voller Erfolg: SchülerInnen und LehrerInnen der RSW stimmten alle Zuhörer wunderbar auf Weihnachten ein.


Weihnachtskonzert der Bläserklasse 6b

in der

Marienkirche in Düren

am 19.12.2018 um 18.30 Uhr

Genießen Sie wunderschöne Klänge in toller Atmosphäre


Fußball – Kreisschulsportmeisterschaften der Wettkampfklasse III

Im Rahmen der Kreisschulsportmeisterschaften trat unser diesjähriges Fußballteam der Wettkampfklasse III am 29.11.18 auf dem Kunstrasenplatz in Birkesdorf im Rahmen eines Turniers gegen die Mannschaften der Anne-Frank-Gesamtschule (Ausrichter) und die Realschule Bretzelnweg an.

Bei bescheidenem Novemberwetter haben wir leider beide Spiele verloren. Bis zu den jeweiligen Halbzeiten konnte unsere Mannschaft nicht nur mithalten, sondern gingen zunächst in Führung, danach haben die Gegner die Überhand gewonnen. Deutlich stärker als die Gesamtschule war das Team vom Bretzelnweg, das auch als Sieger aus dem Turnier hervorgegangen ist.

Unsere Spiele endeten beide 2 : 4, wobei das jeweils letzte Tor ein Resultat des offensiveren Spiels in Rückstandsituation war.

Dem Turniersieger Bretzelnweg (unserer Partnerschule bei der Skifahrt) wünschen wir viel Erfolg für die noch kommenden Spielrunden


Praktikum der 10. Klassen: Montag, 08.10.2018 – Freitag, 12.10.2018

Praktikum der 9. Klassen: Montag, 29.10.2018 – Freitag, 09.11.2018


Stelen-Gedenkfeier
unterstützt durch unseren Seelsorger R. Hürtgen und der Bläserklasse 6b

09.11.2018 – 19.00 Uhr – Martin-Luther-Platz



Schuljahr 2017/2018 – II. Halbjahr

Der Sommer-Sporttag war mal wieder ein voller Erfolg!  Alle SchülerInnen hatten bei den verschiedenen Sportarten großen Spaß!
Mehr zum Sommersporttag und unser alljährliches vielfältiges Angebot gibt es HIER


Leider mussten sich am Schuljahresende auch ein paar LehrerInnen von den Schülern verabschieden.

Dies fand im Rahmen der Anerkennungsstunde statt, in der Schüler ausgezeichnet wurden, die sich besonders verdient gemacht hatten.


Die Schülerinnen und Schüler spielten vor zahlreichen Gästen ein tolles Konzert.


Neuer Trikotsatz für die RSW

Der Förderverein der RSW spendierte der Schulmannschaft einen Satz schicker neuer Trikots. Jetzt müssen die Fußballer und Handballer nicht mehr in der Halle oder bei hohen Temperaturen mit langärmeligen Oberteilen antreten. Einige Schüler der 9a erklärten sich bereit,  fürs Fotoshooting zu „modeln“ (HIER geht’s zu den Fotos).

             Herzlichen Dank an den Förderverein und seine Mitglieder.


Auftritt bei „Spannungen“ in Heimbach

Unsere Bläserklassen 5b und 6b waren die Turmbläser vor der Kinderaufführung bei „Spannungen“ in Heimbach am 21.06.2018 um 9.00 Uhr


Auftritt unserer Bläserklassen auf dem Kinderkulturfest der Stadt DN

Bericht und Fotos gibt es HIER


Toller zweiter Platz bei der Hauptrunde der Kreismeister im Fußball WKII

Nach großartiger, kämpferischer und vor allem geschlossener Mannschaftsleistung mussten die Jungs der RSW  sich mit dem zweiten Platz abfinden. Trotzdem gebührt ihnen große Anerkennung für diese wirklich hervorragende Turnierleistung. Herzlichen Glückwunsch!

HIER geht es zum ausführlichen Bericht und den Fotos des Tages


RSW gehört mit zu den vier „fahrradfreundlichsten Schulen“

im Kreis Düren. MEHR


Fußball – Wir sind KREISMEISTER 🙂

Kreismeisterschaftsendspiel in der WK II am Mittwoch, 11.04.2018
RSW : Europa-Schule Langerwehe 8 : 3

Bericht und  finden Sie HIER

KONTAKT

Realschule Wernersstraße
Wernersstraße 4 – 6
52351 Düren

Telefon: 02421 – 121 978 0

E-Mail: info@rsw-dueren.de

Das Sekretariat ist in der Zeit von 8:30 – 13:00 Uhr für Sie erreichbar.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Ruland

  • Krankmeldungen von Schülern sollen Mo – Fr von 6:00 – 8:30 Uhr auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden. Alternativ können Sie auch eine Mail an postfach.rsw@rsw-dueren.de schreiben.

Wichtiger Hinweis!

Erreichbarkeit als Eltern und Ansprechpartner

Bitte sorgen Sie dafür, dass wir immer Ihre aktuellen Kontaktdaten haben und Sie für uns damit erreichbar sind. Sollte sich bei Ihnen die Telefonnummer oder Adresse ändern, teilen Sie uns dies bitte sofort per Mail: info@rsw-dueren.de oder telefonisch unter: 02421-1219780 mit.

Önemli Not!Ebeveyn ve irtibat kişisi olarak uygunluk
Lütfen her zaman güncel iletişim bilgilerinizi aldığımızdan ve tarafımızdan size ulaşılabildiğinden emin olun.Telefon numaranız veya adresiniz değişirse,lütfen bize hemen e-posta ile bildirin: info@rsw-dueren.de veya telefonla: 02421-1219780.
Notă importantă!Disponibilitate ca părinți și persoană de contact
Vă rugăm să vă asigurați că avem întotdeauna datele dvs. de contact actuale și că puteți fi contactat de noi.Dacă numărul de telefon sau adresa dvs. se schimbă,vă rugăm să ne informați imediat prin e-mail: info@rsw-dueren.de sau prin telefon: 02421-1219780.

Kontakt

Realschule Wernersstraße
Wernersstraße 4 – 6,    52351 Düren
Tel.: 02421/1219780,  E-Mail: info@rsw-dueren.de

Telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats:
Mo – Fr von 8:30 – 13:00 Uhr

Persönliche Vorsprache im Sekretariat:
Mo – Fr von 8:00 – 13:00 Uhr
Mo – Do nachmittags nur nach telefonischer Terminabsprache